Oberstufe
Gemeindeverband Kirchberg

Klassen

Tag 1

Am Montag, 27.8.2018 trafen wir uns am Bahnhof Kirchberg-Alchenflüh, um in die Landschulwoche nach Sörenberg zu fahren. Als wir in Sörenberg ankamen, liefen wir zu einer alten Skihütte. Als wir ankamen, mussten wir unsere Koffern in die Hütte tragen. Am Nachmittag kamen die Schulsozialarbeiterinnen, um mit uns verschiedene Spiele zu spielen.

Montag

Unsere Berufswahlwoche begann mit dem Besuch des BIZ (Berufs-Informations-Zentrum) in Burgdorf. Um 8.30 Uhr empfing uns Herr Roder freundlich und zeigte uns eine halbstündige Präsentation rund um die Berufswahl. Darauf lösten wir zu zweit ein paar Aufgaben, unter anderem mussten wir zehn Punkte notieren, die man sich für einen Beruf sicher nicht wünscht. Es galt dann, dem Partner diesen «Negativberuf» zu suchen und vorzustellen.

Frühmorgens um 6.45 Uhr fuhren wir mit dem Zug via Solothurn nach Oberdorf. Doch bereits nach 20 Minuten waren wir um ein Handy, das beim Umsteigen liegen geblieben war, ärmer! Die neue Gondelbahn brachte uns dann in 10 Minuten auf den Weissenstein, wo eine ziemlich lange, aber wunderschöne und abwechslungsreiche Wanderung Richtung Grenchenberg begann.

Montag, 27.08.2018 

Am Morgen sind wir mit der Klasse mit dem Zug nach Yverdon gefahren. Vom Bahnhof aus sind wir mit unserem Gepäck bis zum Lagerhaus marschiert. Wir hatten noch Zeit, uns im Haus einzurichten, bevor wir zum Mittagessen an den See gingen.

Mittwoch, erster Tag der Schulreise

Am 05.09.2018 trafen wir uns um 05:20 Uhr beim Bahnhof Alchenflüh und fuhren mit dem  Zug um 5.29 Uhr los. Unsere Reise ging via Solothurn, Zürich, Gotthard ins Tessin, nach Gerra Paese im Verzascatal.  
Es war früh am Morgen, wir waren alle sehr müde und wollten schlafen. Die Zugfahrt dauerte sehr lange. Als wir ankamen, gingen wir an der Verzasca wandern. Die Landschaft war sehr schön, aber es war etwas mühsam, weil wir das ganze Gepäck mitschleppen mussten.